POLLICHIA
Verein für Naturforschung und Landespflege e.V.
© Gerd Reder
© Ronald Burger
© PMN
© Harry Neumann
© Clement Heber
© Fritz Thomas
© Clement Heber
© Jürgen Ott
© Jürgen Ott
© Michael Höllgärtner
© Harry Neumann

Georg von Neumayer Stiftung

Hauptmenü

Kalender

Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Die Moor-Standorte der Pfalz
Soziologie und Ökologie
Weinstraße und Queichtal
Ein Geo-Führer
Der Ebenberg bei Landau
Ein nationales Naturerbe
Pflanzenraritäten am Oberrhein
Beispiele aus Ludwigshafen/Mannheim
Hasalaha
Naturbeobachtungen in der Vorderpfalz

POLLICHIA-Geschäftsstelle

Haus der Artenvielfalt
Erfurter Straße 7
67433 Neustadt a. d. Weinstraße
Tel.: (0 63 21) 92 17 68
Fax: (0 63 21) 92 17 76
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Terminkalender

Bad Dürkheim: Vortrag: „25 Jahre Streuobstwiesen im Berntal bei Leistadt – ein Beitrag zur Erhaltung alter Obstsorten in Verbindung mit Naturschutz“
Mittwoch, 16. Oktober 2019, 08:00pm
Aufrufe : 20
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Referent: Dr. Philipp Eisenbart

Seit 1994 kümmert sich die POLLICHIA Bad Dürkheim um den Erhalt alter Obstsorten. Ausgehend von einem Restbestand noch vorhandener alter Obstbäume mit seltenen Sorten, z.B. dem Leistadter Rotapfel, wurden im Berntal über 200 junge, meist hochstämmige Bäume neu dazu gepflanzt. Die Sammlung mit Schwerpunkt Äpfel, Birnen, Kirschen und Mandeln dient neben ökologischen Zielen auch der Sortenforschung und der Sicherung genetischer Ressourcen von Kulturpflanzen. Im Bildervortrag wird ein Rückblick auf die Arbeiten und das Erreichte in den zurückliegenden 25 Jahren gegeben.

weitere Infos: https://www.pollichia.de/images/Veranstaltungsprogramm_Museumsgesellschaft_POLLICHIA_BadDürkheim_2019.pdf

Ort Bad Dürkheim, Pfalzmuseum für Naturkunde – POLLICHIA-Museum