POLLICHIA
Verein für Naturforschung und Landespflege e.V.
© Gerd Reder
© Ronald Burger
© PMN
© Harry Neumann
© Clement Heber
© Fritz Thomas
© Clement Heber
© Jürgen Ott
© Jürgen Ott
© Michael Höllgärtner
© Harry Neumann

Georg von Neumayer Stiftung

Kalender

Juli 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Die Moor-Standorte der Pfalz
Soziologie und Ökologie
Weinstraße und Queichtal
Ein Geo-Führer
Der Ebenberg bei Landau
Ein nationales Naturerbe
Pflanzenraritäten am Oberrhein
Beispiele aus Ludwigshafen/Mannheim
Hasalaha
Naturbeobachtungen in der Vorderpfalz

POLLICHIA-Geschäftsstelle

Haus der Artenvielfalt
Erfurter Straße 7
67433 Neustadt a. d. Weinstraße
Tel.: (0 63 21) 92 17 68
Fax: (0 63 21) 92 17 76
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

AK Offenes Haus der Artenvielfalt

Dr. Peter Neumayer
Paul-Lehmann-Str. 4
67480 Edenkoben
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://hausderartenvielfalt.de/index.php

 

Alle Veranstaltungen sind im Rahmen der Corona-Maßnahmen abgesagt. Die Geschäftsstelle der POLLICHIA e.V. im Haus der Artenvielfalt ist zur Zeit für Besucherverkehr geschlossen.

Zum Download des Veranstaltungsflyers als PDF klicken Sie bitte das Bild an.HdA Offene Samstage 2020 Info

 

Abgesagt!!!

Mittwoch, 3. Juni 2020
Vortrag: „Knapp vor Zwölf für das Westliche Haselhuhn: Wie Naturschützer versuchen, den ersten Totalverlust eines heimischen Tiers seit dem Auerochsen in letzter Minute abzuwenden“
Referent: Dr. Arnd Schreiber
19 Uhr, Haus der Artenvielfalt, Erfurter Str. 7, Neustadt
Anders als die Mehrheit der Arten unserer Roten Listen ist das Westliche Haselhuhn nicht nur lokal oder national bedroht, sondern steht kurz davor, völlig von der Erde zu verschwinden. So kritisch steht es
um diesen wohl heimlichsten unserer heimischen Vögel, von dem derzeit geschätzte 20 Individuen überleben, dass nur für unsere Region ungewohnte und innovative Ansätze vielleicht noch die Rettung
bringen können. Solche Innovationen im Arturschutz bei uns durchzusetzen fällt teilweise schwer.

 

Abgesagt!!!

Offener Tag der Artenvielfalt(Quelle: Veranstaltungsflyer der Ortsgruppe Speyer)

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.