POLLICHIA
Verein für Naturforschung und Landespflege e.V.
© Gerd Reder
© Ronald Burger
© PMN
© Harry Neumann
© Clement Heber
© Fritz Thomas
© Clement Heber
© Jürgen Ott
© Jürgen Ott
© Michael Höllgärtner
© Harry Neumann

Georg von Neumayer Stiftung

Hauptmenü

Kalender

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
Die Moor-Standorte der Pfalz
Soziologie und Ökologie
Weinstraße und Queichtal
Ein Geo-Führer
Der Ebenberg bei Landau
Ein nationales Naturerbe
Pflanzenraritäten am Oberrhein
Beispiele aus Ludwigshafen/Mannheim
Hasalaha
Naturbeobachtungen in der Vorderpfalz

POLLICHIA-Geschäftsstelle

Haus der Artenvielfalt
Erfurter Straße 7
67433 Neustadt a. d. Weinstraße
Tel.: (0 63 21) 92 17 68
Fax: (0 63 21) 92 17 76
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Download des Veranstaltungsflyers bitte das Bild anklicken.

Artenvielfalt hilft allen TdA150619 neu

 

Naturschutzgebiet „Felsenberg-Berntal“

Der 1. Vorsitzende der Bad Dürkheimer POLLICHIA und kürzlich neu gewählte Präsident des Gesamtverbandes der POLLICHIA, Herr Dr. Michael Ochse, wird um 15.00 Uhr ein Referat über das Naturschutzgebiet „Felsenberg-Berntal“ halten. Der Naturschützer spricht über Schutzmaßnahmen für die Mauereidechsen im Berntal und die Rolle der POLLICHIA beim geplanten „geotouristischen Wanderweg“ bei Herxheim und Kallstadt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.