Zur Startseite Zur Startseite

Naturforschung · Naturschutz · Umweltbildung

Im Rahmen der drei Pollichia-Säulen engagieren sich die Mitglieder und Freunde im Rahmen der lokalen Gruppierungen, der Arbeitskreise oder anderen Arbeitsgebieten auf vielfältige Weise. Man muss kein Mitglied sein, um mitzumachen. Wir freuen uns auf Sie - bitte wenden Sie sich an die genannten E-Mail-Kontakte oder an unsere Geschäftsstelle.

Im Folgenden zeigen wir Ihnen eine Auswahl an beispielhaften Arbeitsgebieten der Pollichia:

Geförderte Projekte

ArtenKennerSeminare

In diesen Seminaren werden Artenkenntnisse in einem modular aufgebauten Kurssystem zu verschiedenen Vertretern von heimischen Tier-, Pilz- und Pflanzengruppen vermittelt.

Mehr erfahren
Geförderte Projekte

Mauereidechse

Eine POLLICHIA-Projektgruppe kümmert sich um die Herstellung und Sicherung des Lebensraums der Mauereidechse auf 1,5 ha im Berntal.

Mehr erfahren
Geförderte Projekte

Ambrosia Regulation

Erfassung und nachhaltige, umweltschonende Regulation von Beständen der invasiven Art Ambrosia artemisiiflia in Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren
Geförderte Projekte

Wiesenlandschaft

Das Gebiet ist Teil des Flora-Fauna-Habitat-Gebiets (FFH-Gebiet) „Dürkheimer Bruch“ und des Vogelschutzgebiets „Haardtrand“.

Mehr erfahren
Artenschutz

Gelbbauchunke

Die Gelbbauchunke ist durch den Verlust ihrer natürlichen Lebensräume stark gefährdet.

Mehr erfahren
Artenschutz

Wiedehopf

Der Wiedehopf (Upupa epops) wurde zum Vogel des Jahres 2022 gewählt. Er ist aber auch ein Vogel, auf den aus guten Gründen der Fokus gerichtet ist, da er sehr spezielle Ansprüche an seinen Lebensraum stellt und seine Bestände in Deutschland überschaubar sind.

Mehr erfahren
Artenschutz

Lungenenzian

Der Lungenenzian (Gentiana pneumonanthe) ist eine wunderschöne Pflanze, die nach dem Bundesnaturschutzgesetz besonders geschützt ist. 

Mehr erfahren
Artenschutz

Artenvielfalt

Der stark beschleunigte Verlust der Artenvielfalt ist das Mega-thema unserer Zeit. Mit Artenfinder, ArtenKennerSeminaren, ArtenInfo und ArtenAnalyse trägt die POLLICHIA dazu bei diese Problematik umfassend zu bearbeiten.

Mehr erfahren
Biotoppflege

Felsenberg/Berntal

Das Naturschutzgebiet beherbergt ein große Vielfalt an Tieren und Pflanzen. Die POLLICHIA ist hier seit über drei Jahrzehnten im Naturschutz aktiv.

Mehr erfahren
Biotoppflege

Naturschutzflächen

Naturschutz hat viele Facetten; eine ist die Biotop-Entwicklung bzw. deren Pflege und Schutz. Die Pollichia besitzt aktuell mehr als 800 Grundstücke mit einer Gesamtfläche von gut 120 ha.

Mehr erfahren
Naturforschung

Arbeitskreise

In den Pollichia-Arbeitskreisen treffen sich Gleichgesinnte, um gemeinsam ein spezifisches Thema zu bearbeiten. Sie sind offen für alle Interessierten (nicht nur für Mitglieder). Wir freuen uns auf Sie - bitte wenden Sie sich an die genannten Arbeitskreisleiter:innen oder an unsere Geschäftsstelle.

Mehr erfahren
Naturforschung

Artenanalyse

ArtenAnalyse ist ein Web-Gis, mit dem Funddaten von Tieren und Pflanzen räumlich und zeitlich ausgewertet werden können.

Mehr erfahren
Naturforschung

Wetterstationen

Die Pollichia betreut eine Reihe von Wetterstationen und gibt regelmäßig "Wetternachsagen" für die Pfalz heraus.

Mehr erfahren
Bildung und Wissen

Exkursionen, Vorträge

Durch die lokalen POLLICHIA-Gruppen oder die Arbeitskreise werden viele interessante Exkursionen (z.B. zur Fossillagerstätte am Remigiusberg) und Vorträge organisiert und angeboten.

Mehr erfahren
Bildung und Wissen

Publikationen

KURIER, MITTEILUNGEN, Bücher

Mehr erfahren
Bildung und Wissen

Tagungen

Die Pollichia führt regelmäßig Tagungen zu einem aktuellen Thema durch. Fachkundige Referent:innen bringen ihre Spezialgebiete einem interessierten Auditorium näher.  Seien Sie beim nächsten Mal (wieder) dabei zum Thema "Wasser für die Biodiversität"

Mehr erfahren
Bildung und Wissen

Museen

Das Pfalzmuseum für Naturkunde in Bad Dürkheim und das Urweltmuseum GEOSKOP in Kusel beherbergen die Sammlungen der POLLICHIA und vieles mehr.

Mehr erfahren
Bildung und Wissen

Lobbyarbeit / Beratung

Die POLLICHIA schützt die Natur gemeinsam mit Behörden, Landwirten, Förster:innen und Privatpersonen. Sie ist anerkannter Gesprächspartner von Behörden, Mandatsträgern, der Forst- und Landwirtschaft und anderen Organisationen.

Mehr erfahren
Umweltbildung

Informationstafeln

Die POLLICHIA stellt an ihren Naturschutzflächen Tafeln auf, um zu informieren und für den Schutz der Ökosysteme zu werben.

Mehr erfahren
Bildung und Wissen

POLLICHIA in NS-Zeit

Die Aufarbeitung der Geschichte und des Verhaltens der POLLICHIA in der Zeit des Nationalsozialismus war im Jahr 2022 das Ziel eines Forschungsprojektes durch den unabhängigen Historiker Benjamin Pfannes.

Mehr erfahren
Umweltbildung

WissensDatenbank

Ausgewählte Dokumente, Literatur, Präsentationen, Projektberichte und andere Medien zu Naturschutz und Landschaftspflege.

Mehr erfahren